• Preissteigerungen überall, nun hat es auch die Weihnachtsgans erwischt. Absichern mit Edelmetallen ist die Devise.

    Etwa doppelt so teuer soll die Festtagsgans werden. Manches Restaurant wird sie vielleicht sogar von der Speisekarte streichen. Von 4,50 Euro auf 9,00 Euro soll der Kilopreis der importierten Vögel steigen. Daran ist unter anderem die Vogelgrippe in mehreren Produzentenländern schuld. Dabei ist dies nur ein Beispiel, denn die Preise steigen gefühlt überall an. Und ob Preise, die deutlich zugelegt haben, je wieder nach unten gehen, ist äußerst fraglich, vermutlich werden sie eher bleiben. Auch sollte man sich mit dem Kauf von Weihnachtsgeschenken beeilen, denn viele Händler klagen noch über Lieferschwierigkeiten und Personal fehlt sowieso fast überall.

    Um aufgrund des Kaufkraftverlustes nicht zu verzweifeln, sollte ein sicheres Goldpolster angeschafft werden. Neben den derzeit beliebten Dingen wie Holzkaminöfen, Campingkochern oder Heizdecken ist Gold bei Anlegern hoch im Kurs. Dass Turbulenzen die Attraktivität des Goldes steigern, ist nichts Neues. So freut sich beispielsweise die britische Royal Mint über Rekordgewinne. Die Royal Mint ist das älteste Unternehmen Großbritanniens, offizieller Hersteller britischer Münzen und sie konnte das letzte Geschäftsjahr mit Rekordgewinnen abschließen. Knapp 87 Prozent des Gesamtumsatzes der Royal Mint stammen aus Edelmetallgeschäften. Die Einnahmen in den USA stiegen um sagenhafte 62 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr an. Auch in Europa und Großbritannien wurden mehr Münzen verkauft. Die Folge ist eine Rekorddividende, die die Royal Mint zahlt. Neben physischem Gold sorgen auch Gold- und Silberwerte im Aktiendepot für einen Sicherheitsaspekt.

    Da wäre Mawson Gold – https://www.youtube.com/watch?v=B0ep1jRgxxI – mit seinem Hauptprojekt, dem Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot in Finnland sowie weiteren Beteiligungen und Rechten an Goldprojekten in Schweden und Australien.

    Tudor Gold – https://www.youtube.com/watch?v=wwpnl1w4ApQ – kümmert sich um Edelmetall- und Basismetallprojekte in British Columbia. Das Treaty Creek-Flaggschiffprojekt gehört dabei zu den größten Goldentdeckungen der letzten 30 Jahre.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Mawson Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mawson-gold-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Es wird eng für die Weihnachtsgans

    veröffentlicht am 21. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 25 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: