• Vancouver, B.C., 27. Maith , 2022 – EnWave Corporation (TSX-V: ENW | FSE:E4U) („EnWave“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/) gab heute die konsolidierten Zwischenergebnisse des Unternehmens für das zweite Quartal zum 31. März 2022 bekannt.

    – Q2 YTD Lizenzeinnahmen wuchsen auf 750.000 $, was einem 55%igen Wachstum unserer margenstarken Lizenzeinnahmen im Jahresvergleich entspricht.
    – Der Umsatz von NutraDried stieg im 2. Quartal um 142 % im Vergleich zum 1. Quartal mit dem neuen Vertrieb von Moon Cheese® bei Kroger und einem Programm von Costco Canada.
    – NutraDried hat Moon Cheese® Crunchy Sticks mit Whole Foods Market auf den Markt gebracht und die zweite große Vertriebsverpflichtung von Walmart in 400 US-Läden bestätigt.
    – Die REVworx-Anlage ist betriebsbereit, und die Zertifizierungen für die Lebensmittelsicherheit sind im Gange.
    – Die Pipeline von EnWave mit potenziellen neuen Lizenzpartnern ist mit sechs aktiven Technologieevaluierungsvereinbarungen und vielen kurzfristigen Möglichkeiten für die Skalierung von Großanlagen mit aktuellen Partnern robust.

    Konsolidierte finanzielle Leistung:

    ($ ‚000s) Drei Monate zum Sechs Monate
    31. zum 31.
    März, März,

    2022 2021 Änder 2022 2021 Änder
    n n
    Sie Sie

    % %

    Umsatzerlöse 6,881 4,68647% 13,17812,218%
    9

    Direkte Kosten 5,538 4,20832% 9,119 10,04(9%)
    3

    -Bruttomarge 1,343 478 181% 4,059 2,17687%

    Betriebliche
    Aufwendungen

    Allgemeines und 1,190 1,214(2%) 2,308 2,340(1%)
    Verwaltung

    Vertrieb und 1,449 1,30411% 2,581 2,825(9%)
    Marketing

    Forschung und 600 463 30% 1,177 1,03214%
    Entwicklung

    3,239 2,9819% 6,066 6,197(2%)
    Nettoverlust nach (2,386(2,28(4%) (2,639(3,6528%
    Steuern ) 6) ) 7)

    Bereinigtes EBITDA(1(1,218(1,9638% (917) (2,8768%
    ) ) 8) 9)

    Verlust je Aktie – $ $ $ $
    unverwässert und (0.02 (0.0 (0.02 (0.0
    verwässert ) 2) ) 2)

    (1) Das bereinigte EBITDA ist eine Non-IFRS-Kennzahl. Eine Überleitung zum nächstgelegenen IFRS-Äquivalent finden Sie in der nachstehenden Offenlegung der Non-IFRS-Finanzkennzahlen.

    Die konsolidierten Jahresabschlüsse und die MD&A von EnWave sind auf SEDAR unter www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens www.enwave.net verfügbar.

    Finanzielle Höhepunkte für das 2. Quartal (in Tausend Euro):

    – Das Unternehmen meldete für das zweite Quartal 2022 einen konsolidierten Umsatz von 6.881 US-Dollar, verglichen mit 4.686 US-Dollar im zweiten Quartal 2021, was einem Anstieg von 2.195 US-Dollar oder 47 % entspricht.
    – Der Segmentumsatz von EnWave lag bei 1.494 $ im Vergleich zu 2.348 $ im zweiten Quartal 2021, was einem Rückgang von 854 $ oder 36 % entspricht. Die Lizenzeinnahmen für Q2 2022 betrugen $245 gegenüber $163 für Q2 2021, ein Anstieg von $82 oder 51%. Die Maschinenverkäufe waren niedriger als im Vergleichsquartal, jedoch ist die Maschinenverkaufspipeline robust, und das Unternehmen erwartet, in naher Zukunft weitere Großaufträge mit Lizenzpartnern zu bestätigen, die ihre Projekte ausweiten. Die maschinenbezogenen Umsätze waren in der Vergangenheit unregelmäßig, und das Management geht davon aus, dass dies auch weiterhin der Fall sein wird.
    – Der Umsatz des Segments NutraDried betrug 5.387 USD gegenüber 2.388 USD im zweiten Quartal 2021, was einem Anstieg von 2.999 USD oder 126 % entspricht. Im zweiten Quartal sicherte sich NutraDried ein nationales Programm für Moon Cheese® bei Costco Canada und baute den Vertrieb im Lebensmittelhandel bei Kroger weiter aus; Moon Cheese® Crunchy Sticks wurde landesweit bei Whole Foods Market eingeführt.
    – Die Bruttomarge für Q2 2022 betrug 20%, gegenüber 10% für Q2 2021 und gegenüber 43% in Q1 2022. Die Bruttomarge im zweiten Quartal wurde durch niedrigere Umsätze mit EnWave-Maschinen im Vergleich zum ersten Quartal beeinträchtigt, was teilweise durch das Wachstum von Lizenzeinnahmen mit höheren Margen ausgeglichen wurde.
    – Das bereinigte EBITDA(1) (siehe Abschnitt „Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen“ weiter unten) belief sich im zweiten Quartal 2022 auf einen Verlust von 1.218 US-Dollar, verglichen mit einem Verlust von 1.968 US-Dollar im zweiten Quartal 2021, was einer Verbesserung von 750 US-Dollar entspricht. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Erreichen eines durchgängig positiven bereinigten EBITDA(1) durch die Steigerung der Einnahmen, einschließlich des Ausbaus des Lizenzgebührenportfolios, bei gleichzeitiger strikter Kostenkontrolle.
    – Die Vertriebs- und Verwaltungskosten (einschließlich F&E) beliefen sich im zweiten Quartal 2022 auf 3.239 US-Dollar, verglichen mit 2.981 US-Dollar im zweiten Quartal 2021 – ein Anstieg um 258 US-Dollar. EnWave investierte weiterhin in Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsaktivitäten, um die Verbreitung der REV-Technologie in der globalen Lebensmittel- und Cannabisindustrie voranzutreiben.

    Bedeutende Unternehmensleistungen im 2. Quartal 2022 und danach:
    – Verkauf einer 120-kW-REV-Maschine an EnWaves italienischen Lizenzpartner Orto Al Sole, um die kommerzielle Trocknung von hochwertigem Obst und Gemüse in Italien auszubauen. Die Maschine wird voraussichtlich im Sommer 2022 ausgeliefert, um mit der lizenzpflichtigen kommerziellen Produktion zu beginnen.
    – Die globale strategische Partnerschaft mit der Dole Worldwide Food and Beverage Group (Dole“) wurde weiter ausgebaut und eine zweite 10-kW-Maschine bei Dole in Auftrag gegeben, um den Markttest der mit der EnWave-Technologie hergestellten Produktlinie zu ermöglichen.
    – Einführung der hochmodernen REVworx Vakuum-Mikrowellen-Trocknungsanlage und Installation einer 60kW- und einer 10kW-REV-Maschine, um Unternehmen aller Größenordnungen Mauttrocknungsdienste anzubieten.
    – Erlangung eines neuen US-Patents für die Trocknung und Dekontamination von Cannabis mit der REV-Technologie. Dieses neue Patent stärkt den Schutz des geistigen Eigentums von EnWave für seine Methode zur Reduzierung der biologischen Belastung von Cannabis bei gleichzeitiger schneller und gleichmäßiger Trocknung.
    – NutraDried hat sein neues Sortiment von Moon Cheese® Crunchy Sticks vorgestellt, ein natürlicher Käsesnack, der in fünf köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich ist. Die neue Produktlinie wurde auf der Expo West vorgestellt, und NutraDried hat bereits den nationalen Vertrieb für drei Geschmacksrichtungen von Moon Cheese® Sticks mit Whole Foods Market in den USA sowie den Vertrieb mit Walmart bestätigt. Das neue Produkt wird im 3. Quartal online über mooncheese.com und amazon.com auf den Markt kommen.
    – Nomad Nutrition hat eine zweite 10-kW-Maschine bestellt, um die kommerzielle Produktionskapazität für den Verkauf von Fertiggerichten zu verdoppeln.
    – Unterzeichnung einer Technologiebewertungs- und Lizenzoptionsvereinbarung mit GoldenCrops Corporation, einem südostasiatischen Hersteller von Zutaten, um die potenzielle kommerzielle Nutzung der REV-Technologie bei der Herstellung einer Reihe von Obst-, Milch- und Getreideprodukten zu bewerten.
    – Installation einer 10-kW-REV-Maschine in Spanien für Fresh Business zur intensiven Entwicklung neuer Produkte unter Verwendung der EnWave-Technologie als neuer Ausgangspunkt für die Expansion in westeuropäische Branchen.

    Telefonkonferenz:
    Die Geschäftsleitung von EnWave wird eine Telefonkonferenz abhalten, um die Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2022 und die Lage des Unternehmens zu besprechen. Im Anschluss an die vorbereiteten Ausführungen wird es eine Frage-und-Antwort-Runde für die Aktionäre geben.

    Datum: 27. Mai 2022
    Zeit: 7:00 Uhr PST / 10:00 Uhr EST
    Zugang für 1-877-407-2988 (gebührenfreie Nummer)
    Teilnehmer:

    Webcast: event.choruscall.com/mediaframe/webc
    ast.html?webcastid=J8fQb02Y

    1 Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen:
    Diese Pressemitteilung bezieht sich auf das bereinigte EBITDA, das eine Nicht-IFRS-Kennzahl ist. Wir definieren das bereinigte EBITDA als Gewinn vor Abzug von Abschreibungen, aktienbasierten Vergütungen, Wechselkursgewinnen oder -verlusten, Finanzaufwendungen oder -erträgen, Einkommenssteueraufwendungen oder -erstattungen, einmaligen Wertminderungen, Restrukturierungs- und/oder Abfindungskosten und staatlichen Beihilfen. Diese Kennzahl ist nicht notwendigerweise mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar und sollte nicht als Alternative zum Nettogewinn oder Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit gemäß IFRS verstanden werden. Bitte beachten Sie die Überleitung zwischen dem bereinigten EBITDA und der vergleichbarsten IFRS-Kennzahl, die im Konzernabschluss des Unternehmens ausgewiesen ist.

    Drei Monate zumSechs Monate
    31. beendet
    Dezember,
    31. Dezember
    ($ ‚000s) 2022 2021 2022 2021

    Netto(verlust)ergebni(2,386) (2,28(2,639) (3,657
    s 6) )
    nach Steuern
    -Amortisation und 735 594 1,182 1,264
    Abschreibung

    -Aktienbasierte 378 185 612 439
    Vergütung

    -Währungsverluste 47 52 66 279
    -Finanzaufwand (-ertr8 (3) 9 1
    ag)
    , netto
    -Rückforderung von – (718)- (1,088
    Einkommensteuer )

    -Einmalige – 691 – 691
    Wertminderungs- und
    Umstrukturierungskos
    ten

    Staatliche – (483)(147) (808)
    Unterstützung

    Bereinigtes EBITDA (1,218) (1,96(917) (2,879
    8) )

    Non-IFRS-Finanzkennzahlen sollten zusammen mit anderen, nach IFRS erstellten Daten betrachtet werden, um Investoren in die Lage zu versetzen, die Betriebsergebnisse, die zugrundeliegende Leistung und die Aussichten des Unternehmens in ähnlicher Weise wie das Management von EnWave zu bewerten. Dementsprechend sind diese Non-IFRS-Finanzkennzahlen dazu gedacht, zusätzliche Informationen zu liefern und sollten nicht isoliert oder als Ersatz für nach IFRS erstellte Leistungskennzahlen betrachtet werden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Non-IFRS-Finanzkennzahlen in der MD&A des Unternehmens, die auf www.sedar.com verfügbar ist.

    Über EnWave
    EnWave ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Innovation und Anwendung der Vakuum-Mikrowellentrocknung. Von seinem Hauptsitz in Vancouver, BC, aus hat EnWave ein solides Portfolio an geistigem Eigentum entwickelt, seine Radiant Energy Vacuum (REV)-Technologie perfektioniert und eine innovative Idee in eine bewährte, konsistente und skalierbare Trocknungslösung für die Lebensmittel-, Pharma- und Cannabisindustrie umgewandelt, die herkömmliche Trocknungsmethoden in Bezug auf Effizienz, Kapazität, Produktqualität und Kosten deutlich übertrifft.

    Mit mehr als fünfundvierzig lizenzierten Partnern in zwanzig Ländern und fünf Kontinenten kreieren EnWave’s lizenzierte Partner profitable, noch nie dagewesene Snacks und Zutaten, verbessern die Qualität und Konsistenz ihrer bestehenden Angebote, arbeiten schlanker und kommen mit der patentierten Technologie des Unternehmens, den lizenzierten Maschinen und der fachkundigen Anleitung schneller auf den Markt.

    Darüber hinaus gründete EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, um REV-getrocknete Snackprodukte in Nordamerika herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen, einschließlich der beliebten Marke Moon Cheese®, und um als Co-Hersteller für Dritte zu fungieren.

    Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit Lebensmittel- und Cannabisproduzenten zu unterzeichnen, die besser, schneller und wirtschaftlicher als Gefriertrocknung, Gestelltrocknung und Lufttrocknung trocknen und von den folgenden Vorteilen profitieren möchten:

    – Lebensmittel- und Zutatenhersteller können aufregende neue Produkte herstellen, den optimalen Feuchtigkeitsgehalt bis zu sieben Mal schneller erreichen und den Geschmack, die Textur, die Farbe und den Nährwert ihrer Produkte verbessern.
    – Cannabisproduzenten können vier- bis sechsmal schneller trocknen, 20 % mehr Terpene und 25 % mehr Cannabinoide zurückbehalten und eine Reduzierung der pflanzenschädigenden Mikroben um mindestens 3 Logs erreichen.

    Erfahren Sie mehr unter EnWave.net.

    EnWave Corporation

    Herr Brent Charleton, CFA
    Präsident und Geschäftsführer

    Für weitere Informationen:
    Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter
    +1 (778) 378-9616
    E-Mail: bcharleton@enwave.net

    Dan Henriques, CFO unter
    +1 (604) 835-5212
    E-Mail: dhenriques@enwave.net

    Safe Harbour für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss der Transaktion, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Für die Richtigkeit aller Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wird keine Gewähr übernommen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Verweise auf Marktinformationen Dritter sind ohne Gewähr, da das Unternehmen die ursprüngliche Primärforschung nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV(TM)) Trocknungstechnologie anbietet.

    Pressekontakt:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    EnWave berichtet für das zweite Quartal 2022 konsolidiert Finanzielle Zwischenergebnisse

    veröffentlicht am 27. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 12 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: