• TORONTO, ON–(31. Mai 2021) dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Herrn Stephen Kukucha zu seinem Vorstand mit sofortiger Wirkung bekanntzugeben.

    Stephen bringt CERTs engagiertem Team zahlreiche und bedeutende neue Stärken in vielen Bereichen der Unternehmenstechnologie zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen (HydraGEN Technology).

    Zusammenarbeit mit Wirtschaftsführern im Bereich Wasserstoff

    Der Vorstand von dynaCERT wird sich auch künftig in seiner Führungsrolle in der neuen Wasserstoff-Wirtschaft in Kanada engagieren und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Wirtschaftsführern, so wie Stephen, zusammenarbeiten, um die Vermarktung der Produktlinie sauberer Technologie des Unternehmens im Weltmarkt zu ergänzen und auszuweiten und das Unternehmen zu optimaler Corporate Governance zu führen.

    Führungsrolle in der Wasserstoff-Technologie

    Stephen ist Anleger, Anwalt und Unternehmensberater und bringt mehr als 20 Jahre Wissen, Erfahrung und Erfolge im Industriebereich Wasserstoff und saubere Technologie zu seiner Rolle als Direktor von dynaCERT. Stephen ist derzeit Geschäftspartner bei PacBridge Partners (www.pacbridgepartners.com), einem Unternehmen, das Firmen, die ihr Geschäft ausbauen möchten, Kapital in der ersten Phase und in der Wachstumsphase, auch für Umwelttechnologie, bereitstellt.

    Während seiner Berufslaufbahn war Stephen Mitglied zahlreicher Industrievorstände im Bereich saubere Technologie und neue Wasserstoff-Wirtschaft. In Kanada war er als Vize-Vorstandsvorsitzender bei Fuel Cells Canada und als Vorstandsvorsitzender bei Canadian Transportation Fuel Cell Alliance tätig. Stephen ist außerdem Vorstandsmitglied bei Sustainable Development Technology Canada, SDTC, einem von der kanadischen Staatsregierung geförderten Unternehmen, das in saubere Technologie in Kanada investiert.

    Darüber hinaus leitet Stephen die External Affairs Group bei Ballard Power Systems und war Mitbegründer eines in erneuerbarer Energie tätigen Unternehmens und zweier Strategieberatungsfirmen.

    In den Vereinigten Staaten war Stephen im Steering Team & Planning Committee bei California Fuel Cell Partnership tätig und Mitglied des Fuel Cell Advisory Panel des US Department of Energy, Direktor der National Hydrogen Association (U.S.) und Direktor des US Fuel Cells Council.

    Stephen Kukucha, neuer Direktor von dynaCERT, erläuterte: Die fortschrittliche Technologie von dynaCERT bietet die Chance zu bedeutenden kurzfristigen Vorteilen für Anwender und die Umwelt. Ich freue mich darauf, dynaCERTs innovative HydraGEN Technology-Lösungen und -Produkte führenden Unternehmen im Bereich Logistik, Transport, Güterfrachtverkehr, Eisenbahn- und Schiffsverkehr vorzustellen. dynaCERTs Technologie, Software und Produkte machen einen Unterschied für führende Unternehmen und Regierungen, die Lösungen für eine kohlenstofffreie Wirtschaft suchen.

    Jim Payne, CEO von dynaCERT, äußerte: Ich heiße Stephen herzlich bei dynaCERT willkommen. Er bringt ein bedeutendes Profil, willkommenen Stimulus und unerschütterliches Engagement mit sich und wird unsere Vertrieb- und Marktdurchdringung stark erweitern. Der Vorstand von dynaCERT fühlt sich sehr geehrt, eine so kompetente und hochrespektierte Autorität der kanadischen Industrie wie Stephen an der Seite zu haben. Diese Auszeichnung wird von dynaCERTs Verpflichtung, unser engagiertes Team mit Hilfe von Meistern der Industrie, die unsere Firmenmission und Unternehmenskultur teilen, fortwährend zu verbessern und voranzutreiben, unterstützt. Wir alle freuen uns auf die bemerkenswerte Zusammenarbeit in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren auf unserem Weg, unsere Technologie auszubauen, heute und in der Zukunft der neuen Wasserstoff-Wirtschaft.

    Das Unternehmen gibt heute auch den Rücktritt des ehemaligen Vorstandsmitgliedes Elliot Strashin bekannt und dankt ihm für die vielen Dienstjahre als Vorstandsmitglied des Unternehmens. Elliot bleibt weiterhin ein treuer Aktionär und strategischer Mitinhaber eines neuen dynaCERT-Händlers, der sich auf den Vertrieb von dynaCERTs Innovationen in sauberer Technologie in der bedeutenden Bergbauindustrie in China mit der Schwerlast-C-Serie von dynaCERTs Produktlinie der HydraGEN Technology spezialisiert. Elliot wird auch als Berater von dynaCERT tätig sein und weiterhin globales Wissen und internationale Reichweite weltweit einbringen. Gestern gab das Unternehmen darüber hinaus auch 7.850.000 der traditionellen jährlichen Fünf-Jahres-Optionen an Mitarbeiter, Berater, leitende Angestellte und Direktoren zu einem Ausübungspreis von 50 Cents aus.

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht und optimieren die Verbrennung bzw. tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoss und einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

    Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Für das Board:
    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Jim Payne, CEO & President
    dynaCERT Inc.
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    Investor Relations
    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    dynaCERT gibt die Ernennung von Stephen Kukucha zum Vorstand bekannt

    veröffentlicht am 31. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 18 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: