• 15.12.2022 – CleanTech Lithium PLC (AIM:CTL), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das die nächste Generation nachhaltiger Lithiumprojekte in Chile vorantreibt, freut sich bekannt zu geben, dass bei der OTC Markets Group ein Antrag auf Zulassung der Stammaktien des Unternehmens zum öffentlichen Cross-Trading am OTCQX-Markt (OTCQX“) in den Vereinigten Staaten (USA“) eingereicht wurde.

    Der 2007 gegründete OTCQX, der auch als „The OTCQX Best Market“ bezeichnet wird, ist von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) als „Established Public Market“ anerkannt. Die OTCQX ist ein führender Markt für US-amerikanische Unternehmen und für internationale Unternehmen, die bereits an einer qualifizierten internationalen Börse notiert sind. Als geprüfter Markt mit effizientem Zugang zu US-Investoren ermöglicht OTCQX globalen Unternehmen einen besseren Zugang zur Unterstützung durch US-Investoren, die Verbreitung von Informationen auf den öffentlichen US-Märkten und damit den Aufbau von Shareholder Value mit dem Ziel, die Liquidität zu erhöhen und eine faire Bewertung zu erreichen.

    Die Gesellschaft ist der Ansicht, dass der Handel ihrer Stammaktien an der OTCQX den Anlegern mehr Vorteile bietet, einschließlich eines einfacheren Handelszugangs für bestimmte Anleger in den USA und einer größeren Liquidität aufgrund eines breiteren geografischen Pools potenzieller Anleger. Durch den Handel an der OTCQX wird das Unternehmen in der Lage sein, mit einem Netzwerk von US-Investoren, Datenverteilern und Medienpartnern in Kontakt zu treten, wodurch sichergestellt wird, dass US-Investoren Zugang zu demselben Maß an Informationen und Offenlegung haben, das Anlegern im Vereinigten Königreich zur Verfügung steht, allerdings über Plattformen und Portale, die in den USA zugänglich sind. Darüber hinaus wird das OTCQX-Cross-Trading-System den in den USA ansässigen Anlegern die Möglichkeit bieten, während der US-Marktzeiten auf die Stammaktien von CleanTech Lithium in US-Dollar zuzugreifen.

    Das Unternehmen hat die Wertpapierrechtskanzlei Galanopoulos & Company als OTCQX-Sponsor engagiert. In den USA wird ein Market-Maker und ein Investor-Relations-Unternehmen beauftragt werden, um die Werbung für das Unternehmen und den Handel an der OTCQX zu unterstützen.

    Das Verfahren für die Aufnahme in die OTCQX wird voraussichtlich etwa acht Wochen dauern. Der Handel an der Börse wird keine Auswirkungen auf die bestehenden Stammaktien von CleanTech Lithium haben, die weiterhin am AIM-Markt der Londoner Börse gehandelt werden, und es werden keine neuen Stammaktien im Rahmen des Cross-Trade an der OTCQX ausgegeben. CleanTech Lithium wird sich weiterhin auf die Ankündigungen und Offenlegungen gegenüber der Londoner Börse verlassen und unterliegt im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Cross-Trading an der OTCQX keinen Sarbanes-Oxley- oder SEC-Berichtspflichten.

    Um sich für die OTCQX zu qualifizieren, muss CleanTech Lithium nachweisen, dass das Unternehmen hohe finanzielle Standards erfüllt, bewährte Verfahren der Unternehmensführung anwendet und die geltenden Wertpapiergesetze einhält.

    Das Unternehmen wird weitere Informationen zur Verfügung stellen, sobald seine Stammaktien zum Handel an der OTCQX zugelassen sind.

    U.S. Inflationsbekämpfungsgesetz:

    Die jüngste Unterzeichnung des Inflation Reduction Act („IRA“) in den USA bedeutet, dass bis 2026 80 % der Mineralien in Batterien für Elektrofahrzeuge („EV“) aus den USA oder einem Land stammen müssen, das ein Freihandelsabkommen mit den USA abgeschlossen hat. Chile ist der einzige große Produzent von Lithiumkarbonat/-hydroxid in Batteriequalität, der ein Freihandelsabkommen mit den USA abgeschlossen hat, so dass CleanTech Lithium in einer günstigen Position ist, um seine zukünftigen Lithiumprodukte in den USA zu verkaufen. Das IRA bietet in den USA finanzielle Anreize für Unternehmen, die die Versorgungssicherheit mit Batteriemineralien erhöhen können. CleanTech Lithium beabsichtigt, Gespräche mit den US-Behörden darüber zu führen, ob solche finanziellen Anreize für sich entwickelnde Lithiumproduzenten in Chile, die Teil der Lithium-Lieferkette in die USA sein wollen, zur Verfügung stehen werden.

    Geplantes ASX Listing:

    Der CEO des Unternehmens hat in der vergangenen Woche einen zweiten Besuch in Australien absolviert, um weitere Sondierungsgespräche mit verschiedenen Parteien zu führen, die von den gemeinsamen Brokern des Unternehmens, Fox-Davies Capital und Canaccord Genuity, unterstützt werden. Sobald der Vorstand von CleanTech Lithium die Vorteile einer zusätzlichen Börsennotierung an der ASX und den dafür erforderlichen Prozess geprüft hat, werden dem Markt weitere Informationen zur Verfügung gestellt.

    Aldo Boitano, Vorstandsvorsitzender von CleanTech Lithium, erklärte: “ Wir glauben, dass der duale Handel an den OTC- und AIM-Märkten ein weiterer wichtiger Schritt für die Unternehmensplattform von CleanTech Lithium sein wird, ergänzt durch die kürzlich angekündigten Notierungen an verschiedenen Börsen in Deutschland. Der duale Handel an der OTCQX wird unserer Meinung nach dazu beitragen, das Aktienregister zu diversifizieren und ein breiteres Spektrum von Investoren anzusprechen, unabhängig davon, ob sie in den USA ansässig oder auf ESG ausgerichtet sind. Diese Maßnahme erfolgt vor dem Hintergrund eines bereits gestiegenen Interesses von US-Investoren als Ergebnis der verschiedenen Treffen mit solchen Investoren während des jüngsten Platzierungsprozesses und auch während virtueller Bergbaukonferenzen, einschließlich der virtuellen Konferenz des Schweizerischen Bergbauinstituts Anfang November 2022, wo US-Investoren das Unternehmen ermutigten, seine Aktien auch an der OTCQX zu handeln, um ihnen zu ermöglichen, über diesen Weg zu investieren.

    Im Laufe des vergangenen Jahres haben wir an vielen Fronten sehr gute Fortschritte gemacht, und die Zulassung an der OTCQX wird es in den USA ansässigen Investoren ermöglichen, mit CleanTech Lithium-Aktien zu handeln. Angesichts der Anreize, die Unternehmen wie CleanTech Lithium nach dem Inflation Reduction Act potenziell zur Verfügung stehen, glauben wir, dass in den USA ansässige Investoren die sehr realen Vorteile für CleanTech Lithium verstehen werden, und wir würden ihre Investitionen in unser Unternehmen begrüßen.

    In der Zwischenzeit prüft unser Vorstand weiterhin die Vorteile einer zusätzlichen Notierung an der ASX und wir werden den Markt in den kommenden Monaten über unsere diesbezüglichen Absichten informieren.“

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano/Gordon Stein
    Jersey office: +44 (0) 1534 668 321
    Chile office: +562-32239222

    Or via Celicourt

    Celicourt Communications
    Felicity Winkles/Philip Dennis
    +44 (0) 20 8434 2754
    cleantech@celicourt.uk

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    +49 69 1532 5857

    Beaumont Cornish Limited
    (Nominated Adviser)
    Roland Cornish
    +44 (0) 207 628 3396

    Fox-Davies Capital Limited
    (Joint Broker)
    Daniel Fox-Davies
    +44 (0) 20 3884 8450
    daniel@fox-davies.com

    Canaccord Genuity Limited
    (Joint Broker)
    James Asensio
    Gordon Hamilton
    +44 (0) 207 523 4680

    Die in dieser Bekanntmachung mitgeteilten Informationen gelten als Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014, die aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des britischen Rechts ist. Mit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung gelten diese Insider-Informationen nun als öffentlich zugänglich. Die Person, die die Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Namen des Unternehmens veranlasst hat, war Gordon Stein, Direktor und CFO.

    Anmerkungen

    CleanTech Lithium (AIM:CTL) ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das die nächste Generation von nachhaltigen Lithiumprojekten in Chile vorantreibt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ab 2025 erhebliche Mengen an Lithium in Batteriequalität zu produzieren, und zwar nahezu ohne Kohlenstoffemissionen und mit geringen Umweltauswirkungen, um dem EU-Elektrofahrzeugmarkt eine umweltfreundliche Lithiumversorgungslösung anzubieten.

    CleanTech Lithium verfügt über zwei aussichtsreiche Lithiumprojekte – Laguna Verde und Francisco Basin -, die im Lithiumdreieck, dem weltweiten Zentrum der Lithiumproduktion für Batterien, liegen. Sie befinden sich in Becken, die vollständig vom Unternehmen kontrolliert werden, was erhebliche potenzielle Entwicklungs- und Betriebsvorteile mit sich bringt. Die Projekte haben direkten Zugang zu einer hervorragenden Infrastruktur und zu erneuerbarer Energie. Das Unternehmen hat außerdem weitere 119 Explorationslizenzen in Llamara beantragt, um ein kostengünstiges und engagiertes Greenfield-Projekt als Ergänzung zu den bestehenden, fortgeschritteneren Projekten zu erhalten..

    CleanTech Lithium ist bestrebt, erneuerbare Energie für die Verarbeitung zu nutzen und die Umweltauswirkungen seiner Lithiumproduktion durch den Einsatz der direkten Lithiumextraktion zu verringern. Die direkte Lithiumextraktion ist eine transformative Technologie, bei der Lithium nur aus der Sole gewonnen wird, was zu einer höheren Gewinnung und Reinheit führt. Die Methode bietet kurze Entwicklungszeiten, niedrige Vorabinvestitionen, keine umfangreichen Baustellen und keine Entwicklung von Verdunstungsteichen, so dass kein Wasser aus dem Grundwasserleiter entnommen wird und die lokale Umwelt nicht beeinträchtigt wird.

    **ENDE**

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/operations-and-corporate-update/15745052 oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey
    Großbritanien

    email : info@ctlithium.com

    Pressekontakt:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey

    email : info@ctlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    CleanTech Lithium: Antrag auf Zulassung zum Cross-Trade an der U.S. OTCQX und Ernennung eines OTCQX-Sponsors

    veröffentlicht am 15. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 15 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: