• 15. Juni 2021 – CARLYLE COMMODITIES CORP. (CSE:CCC, FWB:1OZA, OTC:DLRYF) (Carlyle oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss (der Abschluss) einer Fusionsvereinbarung zum 14. Juni 2021 (die Vereinbarung) mit OWL Lake Resources Corp. (OWL), einem unabhängigen, nicht börsennotierten und in British Columbia ansässigen Unternehmen, und 1305339 B.C. Ltd. (NewCo), einer hundertprozentigen Tochter von Carlyle, bekanntzugeben. Im Rahmen der Vereinbarung erwarb Carlyle alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von OWL (jeweils eine OWL-Aktie) im Rahmen einer dreiseitigen Fusion (die Transaktion).

    OWL Lake Resources Corp.

    OWL ist ein im Oktober 2019 gegründetes, nicht börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen in British Columbia, das eine hundertprozentige Beteiligung an der Liegenschaft Owl Lake (die Liegenschaft Owl Lake) im Grünsteingürtel Hemlo-Schreiber im Bergbaubezirk Thunder Bay South in der Provinz Ontario hält.

    Morgan Good, President und Chief Executive Officer von Carlyle, kommentierte: Unser Team ist hocherfreut über den Abschluss dieser dreiseitigen Fusion von Owl Lake Resources Corp. und die hundertprozentige Akquisition der Liegenschaft Owl Lake, sowie mehr als 850.000 Dollar in bar. Die Transaktion erweitert den strategischen Landbesitz des Unternehmens in aussichtsreichen Bergbaujurisdiktionen, jetzt auch im Grünsteingürtel Hemlo-Schreiber in Ontario, einem weltbekannten Ressourcengebiet, das unter anderem Barricks Goldvorkommen Hemlo enthält. Die Akquisition bringt außerdem viele hochkarätige und erfahrene Bergbau-Investoren mit sich und stärkt damit Carlyles Wachstum.

    Mit der Liegenschaft Owl Lake (wie unten definiert) erweiterte Carlyle sein Bergbau-Portfolio um ein weiteres qualitativ hochwertiges und aussichtsreiches Explorations-Asset. Nach Abschluss der Transaktion (der Abschluss) hat Carlyle 5 Mineralliegenschaften in B.C., Ontario und Mexiko in seinem Portfolio, einschließlich Optionen zum Erwerb hundertprozentiger Beteiligungen am Goldprojekt Cecilia im Staat Sonora, Mexiko, und an der vielversprechenden Liegenschaft Sunset im Bergbaubezirk Vancouver nahe Pemberton, British Columbia, für das Carlyle einen aktuellen, National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101)-konformen Technischen Bericht (der Technische Bericht Sunset) vorliegen hat. Weitere Informationen zu Carlyles zahlreichen Explorationsanlagen oder dem Technischen Bericht Sunset sind unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR erhältlich.

    Die Liegenschaft Owl Lake

    Die Liegenschaft Owl Lake liegt im nördlichen Ontario, im Bergbaubezirk Thunder Bay South und etwa 225 km östlich von Thunder Bay. Die Liegenschaft Owl Lake umfasst 715 Konzessionen über eine Gesamtfläche von 15.158 Hektar, oder 151,58 Quadratkilometern, und ist eine der größten Landpositionen im hoch ergiebigen Grünsteingürtel Hemlo-Schreiber (HSGB). Die südliche Grenze der Liegenschaft Owl Lake liegt etwa 15 km nördlich von Lake Superior und etwa 10 bis 15 km nördlich der Städte Terrace Bay und Schreiber. Die Liegenschaft Owl Lake ist über Forststraße ab Terrace Bay und über mehrere Forststraßen von Norden aus zu erreichen.

    Ein alkalischer Intrusivgesteinskomplex unterteilt HSGB in einen östlichen und westlichen Bereich. Barrick Gold Incs (Barrick Gold) Goldvorkommen Hemlo, im östlichen Bereich von HSGB, produzierte mehr als 20.000.000 Unzen Gold und verfügt über nachgewiesene und angedeutete Ressourcen von 3.100.000 Unzen und vermutete Ressourcen von 1.000.000 Unzen (Barrick Gold Annual Report 2019). Superior Lake Resources Incs (Superior Lake) Liegenschaft Winston Lake ist ein vulkanisches massives Sulfid-Vorkommen (VMS) im westlichen Bereich von HSGB, ungefähr 8 km westlich der Liegenschaft Owl Lake. Zwischen 1988 und 1999 produzierte die Liegenschaft Winston Lake 2,68 Mt Erz mit Durchschnittswerten von 12,05 % Zn, 1,05 % Cu, 31,37 g/t Ag und 1,07 g/t Au (Mineral Deposit Inventory for Ontario: MDI42D14NW00015). Im August 2019 gab Superior Lake eine positive Machbarkeitsstudie für die Liegenschaft Winston Lake basierend auf JORC-konformen nachgewiesenen und angedeuteten Ressourcen von 2,35 Mt mit 17,7 % Zn, 0,6 % Cu, 26,2 g/t Ag und 0,2 g/t Au bekannt (siehe Superior Lake Resources: ASX Accountment vom 28. August 2019).

    Die Datenbank des Ontario Mineral Deposit Inventory (MDI) verzeichnet 9 Mineralvorkommen in der Liegenschaft Owl Lake. Die Vorkommen werden als in mafischem Vulkangestein eingebettete Quarzgänge, mit eingeschobenem mafischen Vulkan- und Sedimentgestein und Grandiorit, beschrieben. Porphyr-Intrusivgestein wird häufig als Muttergestein oder als das Muttergestein durchschneidend beschrieben. Im Vorkommen auftretende Sulfidmineralien sind Pyrit, Molybdänit, Chalkopyrit, Pyrrhotin und Sphalerit. Für die Vorkommen werden in unregelmäßigen Abständen Untersuchungsergebnisse gemeldet. Zu 6 der 9 in MDI verzeichneten Vorkommen liegen keine Analyseergebnisse der ursprünglichen Eigentümer vor. Der Geologe des Ministry of Northern Development and Mines nahm jedoch Schürfproben aus 3 der 6 Vorkommen. Zu einem der bei MDI verzeichneten Vorkommen, dem Vorkommen Cowan, liegt die Beschreibung eines Bohrloches mit Ergebnissen von 5,72 g/t Au über 1,52 m vor. Werte von 1 g/t Au werden für 2 der anderen Vorkommen berichtet.

    Die Datenbank zu Bohrlöchern in Ontario (Ontario Drill Hole Database) enthält 17 historische Bohrlöcher innerhalb der Liegenschaft Owl Lake. Zehn dieser Bohrlöcher, die in 2 Programmen im Jahr 1958 und im Jahr 1986 ausgeführt wurden, wurden entlang der nördlichen Grenze zur Prüfung eines durch eine luftgestützte Untersuchung gewonnenen leitungsfähigen Horizontes und einer Grundmetallmineralisierung gebohrt. Anomale Kupfer- und Zinkergebnisse, und in einem Fall Spuren von Gold, werden berichtet. Drei Bohrlöcher wurden im Vorkommen Cowan ausgeführt, in dem in MDI-Aufzeichnungen ein historischer Abschnitt von 5,72 g/t Au über 1,52 m angegeben wird. Alle Bohrlöcher durchschnitten beachtliche Pyrit- und Pyrrhotin-Mineralisierung und beschreiben Quarzgänge. Es werden jedoch keine Analysen berichtet. Vier Bohrlöcher wurden im Molybdänit-Vorkommen im südzentralen Teil der Liegenschaft zur Prüfung einer Molybdänmineralisierung ausgeführt. Molybdänit, in Verbindung mit Quarzgängen in Granit-Muttergestein, wurde durchschnitten. Es werden jedoch keine Analysen berichtet.

    Der westliche Bereich des HSGB beinhaltet eine Anzahl von Mineralvorkommen, die Goldvorkommen, Grundmetallmineralisierung und andere Mineralvorkommen enthalten. Ein fortgeschrittenes Goldprojekt im westlichen Bereich ist unter anderem Ready Set Gold Corps Liegenschaft Northshore.

    Überblick über die Transaktion

    Im Rahmen der Vereinbarung akquirierte Carlyle alle ausgegebenen und ausstehenden OWL-Aktien in Form einer dreiseitigen Fusion (die Fusion), wobei NewCo und OWL in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Business Corporations Act (British Columbia) fusionierten und eine Gesellschaft, die unter dem Namen OWL Lake Mining Corp., eine hundertprozentige Tochter des Unternehmens, weitergeführt wurde, bildeten.

    Als Gegenleistung für die OWL-Aktien, gab das Unternehmen insgesamt 13.714.269 Stammaktien am Kapital des Unternehmens (jeweils eine Aktie) aus, eine Aktie für 3,5 ausgegebene und ausstehende OWL-Aktien unmittelbar vor Abschluss der Transaktion. Jede Aktie, die in Verbindung mit der Transaktion ausgegeben wird, unterliegt einer vertraglichen Sperrfrist, wonach der Aktionär diese Aktie nicht anbieten, ausgeben, verpfänden oder verkaufen darf, außer in Übereinstimmung mit dem folgenden Freigabezeitplan: 25 % am Tag des Abschlusses (das „Abschlussdatum“); 25 % an dem Tag, der 3 Monate nach dem Abschlussdatum liegt; 25 % an dem Tag, der 6 Monate nach dem Abschlussdatum liegt; und 25 % an dem Tag, der 9 Monate nach dem Abschlussdatum liegt. Nach Abschluss der Transaktion hat Carlyle 65.184.210 Aktien ausgegeben und ausstehend.

    Das Unternehmen vertraute auf Abschnitt 2.11 des National Instrument 45-106 – Prospectus Exemptions für eine Freistellung von den Prospektbedingungen in Bezug auf die Ausgabe von Aktien an OWL-Aktionäre. Nach den Bedingungen einer Provisionsvereinbarung vom 14. Juni 2021 wurden an einen unabhängigen Vermittler (der Vermittler) 935.713 Aktien (gemeinsam, die Vermittleraktien) zu einem festgesetzten Preis von 0,13 Dollar pro Vermittleraktie in Zusammenhang mit der Transaktion ausgegeben. Die Vermittleraktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Jeremy Hanson., P.Geo., hat in seiner Funktion als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) die wissenschaftlichen und technischen Informationen, die dieser Pressemitteilung zugrunde liegen, geprüft und die hierin enthaltenen Bekanntmachungen genehmigt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Informationen dürfen nicht als verlässlich angesehen werden, da der qualifizierte Sachverständige des Unternehmens im Sinne von NI 43-101 die historischen Informationen weder aufbereitet noch verifiziert hat.

    Über Carlyle

    Carlyle ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Konzessionsgebieten mit Mineralressourcen gerichtet ist. Carlyle besitzt 100 % des Newton-Goldprojekts in der Clinton Mining Division in B.C. und ist eine strategische Partnerschaft mit der Hunter Dickinson Group (HDI) eingegangen und hat mit dem HDI-Tochterunternehmen United Minerals Services Ltd. ein 50:50-Jointventure für das Projekt Mack gegründet, welches in B.C. liegt. Das Unternehmen besitzt eine Option auf eine 100%ige Beteiligung am Gold-Silber-Projekt Cecilia im mexikanischen Bundesstaat Sonora. Carlyle hält ebenfalls alle Anteile am Konzessionsgebiet Owl Lake im Grünsteingürtel Hemlo-Schreiber in Ontario sowie eine Option auf eine 100%ige Beteiligung am vielversprechenden Konzessionsgebiet Sunset in der Vancouver Mining Division nahe Pemberton, B.C. Carlyle hat seinen Sitz in Vancouver (BC), und ist an der Canadian Securities Exchange (CSE) unter dem Symbol CCC notiert.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON CARLYLE COMMODITIES CORP.

    Morgan Good

    Morgan Good
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an:
    Morgan Good, CEO und Director
    T: 604-715-4751
    E-Mail: morgan@carlylecommodities.com
    W: www.carlylecommodities.com

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassend als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Gesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise durch Wörter wie glaubt, erwartet, antizipiert, beabsichtigt, schätzt, plant, könnte, sollte, würde, wird, potenziell, geplant oder Variationen solcher Wörter und Begriffe bzw. ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, die eintreten können, könnten, würden, dürften oder werden oder getroffen oder erreicht werden. Dementsprechend sind alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht rein historischer Natur sind, zukunftsgerichtete Aussagen und beinhalten Aussagen hinsichtlich Überzeugungen, Plänen, Erwartungen und Ausrichtungen in Bezug auf die Zukunft, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt auf: alle Aussagen oder Pläne des Unternehmens in Bezug auf das Konzessionsgebiet Owl Lake; die geologischen Ähnlichkeiten zwischen dem Konzessionsgebiet Owl Lake und der Goldlagerstätte Hemlo von Barrick Gold, dem Konzessionsgebiet Winston Lake von Superior Lake oder anderen benachbarten oder nahegelegenen Konzessionsgebieten, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wird; oder die zukünftigen Explorationsaktivitäten von Carlyle. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind und Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen und andere Faktoren widerspiegeln, die das Management für vernünftig und relevant hält, kann das Unternehmen keine Gewähr dafür geben, dass sich diese Erwartungen als korrekt erweisen werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: wesentliche Abweichungen bei den geologischen Ähnlichkeiten zwischen dem Konzessionsgebiet Owl Lake und der Goldlagerstätte Hemlo von Barrick Gold, dem Konzessionsgebiet Winston Lake von Superior Lake oder anderen benachbarten oder nahegelegenen Konzessionsgebieten, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wird; die Unfähigkeit des Unternehmens, die für seine geplanten zukünftigen Aktivitäten und vorgeschlagenen Geschäftspläne erforderlichen Mittel aufzunehmen und diese Aktivitäten und Pläne umzusetzen.

    Das neuartige Coronavirus, COVID-19, birgt ebenfalls neue Risiken, die derzeit unbeschreiblich und unabsehbar sind. Andere Faktoren können sich ebenfalls nachteilig auf die zukünftigen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens auswirken, einschließlich der allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage; zukünftiger Preise für Gold oder andere Edelmetalle; Änderungen auf den Finanzmärkten und der Nachfrage nach Gold oder anderen Edelmetallen; Änderungen von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien, die sich auf die Mineralexplorationsbranche auswirken; und Risiken im Zusammenhang mit der Übernahme von OWL und dem Konzessionsgebiet Owl Lake, den Investitionen und dem Betrieb des Unternehmens im Mineralexplorationssektor in Kanada und im Ausland; sowie die Risiken und Ungewissheiten, die im jährlichen und vierteljährlichen Lagebericht des Unternehmens (MD&A) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen des Unternehmens – verfügbar unter dem Unternehmensprofil unter www.sedar.com – ausführlicher beschrieben sind. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Ereignisse darstellen, und wird dementsprechend davor gewarnt, sich aufgrund der inhärenten Ungewissheit solcher Aussagen in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen könnten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Carlyle Commodities Corp.
    Morgan Good
    #202, 5626 Larch Street
    V6M 4E1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : morgan@carlylecommodities.com

    Pressekontakt:

    Carlyle Commodities Corp.
    Morgan Good
    #202, 5626 Larch Street
    V6M 4E1 Vancouver, BC

    email : morgan@carlylecommodities.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Carlyle akquiriert Owl Lake Resources Corp. und wird zu einem der größten Landbesitzer im Grünsteingürtel Hemlo-Schreiber mit einem Barvermögen von mehr als 850.000 Dollar

    veröffentlicht am 15. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 9 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: