• NICHT FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG IN DEN USA ODER IN US-AMERIKANISCHEN NACHRICHTENDIENSTEN

    Vancouver, BC 30. September 2021 / CanaFarma Hemp Products Corp. (CSE:CNFA) (das Unternehmen oder CanaFarma), ein führendes Unternehmen im Gesundheits- und Wellnessbereich, gibt bekannt, dass sein strategischer Partner, Winners Circle Genetics, Inc. (WCG), die Aufzeichnung der ersten fünf (von geplanten 10-12) Episoden seines neuen Podcasts Smoke With Me abgeschlossen hat, bei dem es sich um eine Talkshow zur Aufklärung über Cannabis mit prominenten Gästen handelt. Diese Folgen sollen nach Abschluss der Aufzeichnung und Produktion über alle üblichen Podcast-Quellen veröffentlicht werden. Smoke With Me taucht tief in die Cannabis- und Hip-Hop-Kultur ein und verbindet beides in einem Podcast, der von The Wolf of Weed Street und DJ Infamous moderiert wird, mit wöchentlichen prominenten Gästen. Der Podcast behandelt aktuelle Ereignisse, wobei geraucht wird und verschiedene Aspekte der Schlagzeilen des Tages beleuchtet werden.

    Über Winners Circle Genetics Inc.
    Winners Circle Genetics ist eines der führenden Genetikunternehmen der Cannabisbranche. Die erstklassigen eigenen Premium-Cannabismarken von WCG haben die Branche mit ihren preisgekrönten Sorten im Sturm erobert.

    Über CanaFarma Hemp Products Corp.
    CanaFarma Hemps Product Corp. ist ein Full-Service-Unternehmen, das in der Hanfindustrie tätig ist und auf dem Wellness-Verbrauchermarkt ein umfassendes Sortiment an Produkten und Dienstleistungen anbietet. Diese Produkte und Dienstleistungen beinhalten den Anbau von qualitativ hochwertigem Hanf, die Bereitstellung von Dienstleistungen zur Hanfverarbeitung sowie das Angebot von Produkten auf Hanfbasis, die über ein etabliertes Netzwerk direkt an die Verbraucher vermarktet werden.

    Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
    Vitaly Fargesen
    vitaly@canafarmacorp.com
    +1 (718) 757-4145

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die – sofern es sich nicht um historische Tatsachen handelt – zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem auch finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder die wirtschaftliche Performance bzw. darauf basierende Annahmen enthalten. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „außer“, „antizipieren“, „glauben“, „beabsichtigen“, „planen“, „prognostizieren“, „projizieren“, „schätzen“, „Ausblick“ oder deren Verneinung oder anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Tatsachen sind. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem die Fertigstellung und Veröffentlichung von Podcasts durch WGC und die Teilnahme von Prominenten an den geplanten Podcasts des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen der Unternehmensführung, die aus Erfahrungen, der Beobachtung historischer Trends, der derzeitigen Situation und der erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderen Faktoren, welche die Unternehmensführung unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, resultieren, die sich jedoch als unrichtig erweisen könnten.

    Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt erwähnt wurden. Zu den Schlüsselfaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden, zählen die folgenden: Finanzierungsrisiken; regulatorische und lizenzrechtliche Risiken; Änderungen der Verbrauchernachfrage und -präferenzen; Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen, geschäftlichen und politischen Bedingungen, einschließlich Änderungen der Finanzmärkte; Risiken in Zusammenhang mit regulatorischen Änderungen; Einhaltung umfangreicher staatlicher Vorschriften; öffentliche Meinung; die Auswirkungen von COVID-19; und die Risikofaktoren, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens dargelegt sind, die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und auf dem Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die hier beabsichtigt, geplant, prognostiziert, angenommen, geschätzt oder erwartet werden. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Außerdem beziehen sich zukunftsgerichtete Informationen ausschließlich auf den Zeitpunkt, zu dem sie getätigt werden. Es tauchen von Zeit zu Zeit neue Faktoren auf und es ist der Unternehmensführung nicht möglich, all diese Faktoren vorherzusehen und die Auswirkung jedes einzelnen dieser Faktoren auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Voraus zu bewerten bzw. festzustellen, inwieweit ein Faktor alleine oder in Verbindung mit anderen Faktoren dazu führen könnte, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um damit zukünftigen Informationen oder Ereignissen, die nach dem aktuellen Zeitpunkt eintreten, oder unerwarteten Ereignissen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies wird ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. wird in den einschlägigen Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CanaFarma Hemp Products Corp.
    David Lonsdale
    2080 – 777 Hornby Street
    V6Z1S4 Vancouver
    Kanada

    email : david@lonsdale-group.com

    Pressekontakt:

    CanaFarma Hemp Products Corp.
    David Lonsdale
    2080 – 777 Hornby Street
    V6Z1S4 Vancouver

    email : david@lonsdale-group.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    CanaFarma kündigt die Produktion eines Podcasts von Winners Circle an

    veröffentlicht am 4. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: