• Telefonkonferenz geplant für 12. Februar um 10:00 Uhr EST

    Toronto, Ontario, 10. Februar 2020 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/play/aurania-resources-following-track-of-possible-road-lidar-program-started/) berichtet, dass es einen technischen Bericht gemäß National Instrument 43-101 („NI 43-101“) vom 4. Februar 2020 mit dem Titel „A Technical Review of the Lost Cities – Cutucu Exploration Project, Morona-Santiago Province, Ecuador“ eingereicht hat. Der Bericht ist unter dem Unternehmensprofil auf SEDAR www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens www.aurania.com/projects/technical-reports/ verfügbar. Aurania wird am 12. Februar 2020 um 10:00 Uhr EST eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Empfehlungen der NI 43-101 und andere aktuelle Entwicklungen im Unternehmen zu diskutieren. Die Einwahldetails für die Telefonkonferenz sind unten aufgeführt.

    Empfehlungen aus dem Bericht NI 43-101

    Der Autor des NI 43-101, Dr. Robert Page, P.Geo., von der unabhängigen Beratungsfirma Watts, Griffis and McOuat Limited, kam zu dem Schluss, dass das von Aurania vorgeschlagene Explorationsprogramm 2020, das unten skizziert wird, für das Projekt geeignet ist. Die Hauptkomponenten sind:

    – Vervollständigung der Aufklärungsstrom-Sedimentproben als primäres Feldmittel zur Identifizierung zusätzlicher Ziele, wobei die Priorität auf der Suche nach potentiell auftauchenden goldhaltigen Systemen liegt;
    – Weiterverfolgung der geophysikalischen Ziele, die vom unabhängigen geophysikalischen Senior-Berater Jeremy S. Brett identifiziert wurden, der während der gesamten geophysikalischen Heliborne-Vermessung des Unternehmens von der Planung über die tägliche Überprüfung der Daten, wie sie vor Ort erfasst wurden, bis hin zur Interpretation beteiligt war. Er identifizierte 64 individuelle Ziele, von denen 31 als hochprioritär für die Nachbereitung eingestuft wurden;
    – Fortsetzen der Erkundungsbohrungen in den höchstrangigen der 20 epithermalen Gold-Silber-Ziele innerhalb der ausgedehnten epithermalen Alterationssysteme bei Latorre (wo sich Crunchy Hill und Yawi befinden), Apai und Tiria;
    – Fortsetzung der detaillierten geologischen Arbeiten und der Feldbeprobung von Kupfer-Silber-Mineralisierungen, die in verstreuten Aufschlüssen über eine Entfernung von 23 km beobachtet wurden, um diese Ziele für Erkundungsbohrungen voranzubringen;
    – Cluster von Kupfer-Gold- und Kupfer-Porphyr-Zielen bei Kirus, Jempe, Tsenken und Awacha durch detailliertere Exploration voranzutreiben, als Vorbereitung für die Scout-Bohrungen; und
    – Ähnliche Exploration der Karbonat-Ersatz-Silber-Zink-Blei-Mineralisierung, die in sporadischen Aufschlüssen und zahlreichen Felsblöcken über insgesamt 12 km im Zielgebiet Shimpia identifiziert wurde.

    Details zur Telefonkonferenz und zum Webcast

    Auranias Vorsitzender und CEO, Dr. Keith Barron und Präsident Dr. Richard Spencer werden am Mittwoch, 12. Februar, um 10:00 Uhr EST eine Webcast-Telefonkonferenz abhalten.

    Webcast-URL: services.choruscall.ca/links/aurania20200212.html
    Wenn sie dazu aufgefordert werden, geben die Webcast-Teilnehmer ein: Vorname, Nachname, Firma, E-Mail-Adresse.

    Telefonnummern der Teilnehmer
    Kanada/USA TF: 1-800-319-4610
    Toronto-Maut: +1-416-915-3239
    Großbritannien und Europa TF: 0808-101-2791

    Anrufer sollten sich 5 – 10 Minuten vor der geplanten Startzeit einwählen und einfach darum bitten, sich dem Anruf von Aurania anzuschließen.

    Qualifizierte Personen

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf den technischen Bericht gemäß NI 43-101 beziehen, wurden von Dr. Robert Page, P.Geo. überprüft und genehmigt. Dr. Page ist ein Senior Associate unabhängiger Berater, Watts, Griffis and McOuat Limited Geological and Mining Consultants aus Toronto, Kanada. Dr. Page ist ein professioneller Geowissenschaftler, der in der Provinz Ontario registriert ist und eine qualifizierte Person gemäß der Definition des National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects of the Canadian Securities Administrators, ist.

    Die technischen Informationen zu den geophysikalischen Daten und den damit verbundenen Interpretationen in dieser Pressemitteilung wurden von Jeremy S. Brett, M.Sc., P.Geo., einem unabhängigen Senior Geophysical Consultant bei MPH Consulting Limited, überprüft und genehmigt. Herr Brett ist ein professioneller Geowissenschaftler, der in der Provinz Ontario registriert ist und eine qualifizierte Person gemäß der Definition des National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects of the Canadian Securities Administrators, ist.

    Alle anderen technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Jean-Paul Pallier, MSc. überprüft und genehmigt. Herr Pallier ist ein von der European Federation of Geologists ernannter EurGeol und ist eine qualifizierte Person gemäß der Definition des National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects of the Canadian Securities Administrators.

    Über Aurania

    Aurania ist ein junges Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer liegt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Andenkette im Südosten Ecuadors.

    Informationen über Aurania und technische Berichte sind unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/, Twitter unter twitter.com/auranialtd und LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd- verfügbar.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei uns:

    Carolyn Muir
    Manager – IR für Anleger
    Aurania Resources Ltd.
    (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com

    Dr. Richard Spencer
    Präsident
    Aurania Resources Ltd.
    (416) 367-3200
    richard.spencer@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorausschauende Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Vorgaben von Aurania beschreiben, einschließlich der Aussage, dass Aurania oder die Geschäftsleitung von einem bestimmten Zustand oder Ergebnis ausgeht. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie „glaubt“, „erwartet“, „erwartet“, „schätzt“, „kann“, „könnte“, „würde“, „wird“ oder „plant“ identifiziert werden. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, bietet Aurania keine Gewähr dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten abweichen. Zukunftsorientierte Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, Auranias Ziele, Vorgaben oder Zukunftspläne, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, die Finanzmittel, das Managementteam und ein verbessertes Kapitalmarktprofil, die Schätzung von Mineralressourcen, Explorations- und Minenerschließungspläne, den Zeitpunkt der Betriebsaufnahme und Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von solchen vorausschauenden Informationen abweichen, gehören unter anderem das Versagen, Mineralressourcen zu identifizieren, das Versagen, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, die vorläufige Natur der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen bei der Erlangung oder das Versagen bei der Erlangung der erforderlichen staatlichen, behördlichen, ökologischen oder anderen Projektgenehmigungen, politische Risiken, die Unfähigkeit, die Pflicht zur Aufnahme indigener Völker zu erfüllen, Unsicherheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Kosten der in Zukunft benötigten Finanzierung, Änderungen auf den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursänderungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, sowie die anderen Risiken, die mit der Mineralexplorations- und Erschließungsindustrie verbunden sind, und die Risiken, die in den auf SEDAR eingereichten öffentlichen Dokumenten von Aurania dargelegt sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, vernünftig sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Informationen gesetzt werden, die erst ab dem Datum dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Gewähr dafür gegeben werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Aurania berichtet über Schlüsselkomponenten ihres neuen technischen Berichts gemäß NI 43-101

    veröffentlicht am 11. Februar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 6 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: