• Vancouver, British Columbia / 8. August 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF) – ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen – freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine unverbindliche Absichtserklärung (Letter of Intent/LOI) für die Vermarktung und Beratung in Bezug auf Cannabidiol (CBD) datiert mit 31. Juli 2019 unterzeichnet und Gespräche mit einem der größten Lebensmitteleinzelhändler Kanadas (der kanadische Lebensmittelhändler) aufgenommen hat.

    Die unverbindliche Absichtserklärung baut auf den bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten/Vertriebspartner auf und dient möglicherweise auch der Erweiterung der aktuellen, nicht CBD-haltigen Produktpalette des Unternehmens, die bereits in den Regalen des kanadischen Lebensmittelhändlers landesweit zu finden sind. AgraFloras JV-Partner wurde vor knapp einem Jahrhundert gegründet und hat sich seither zum größten nordamerikanischen Fruchtgelee- und Fruchtbonbonhersteller entwickelt, der mehr als 20.000 Standorte in ganz Nordamerika mit seinen Produkten beliefert.

    Der kanadische Lebensmittelhändler betreibt in ganz Kanada stationäre Läden, die unter der Flagge einer Reihe bekannter Markennamen firmieren. Im Rahmen der unverbindlichen Absichtserklärung haben sich AgraFlora und der kanadische Lebensmittelhändler darauf geeinigt, eine Liefer- und Beratungsvereinbarung (die Liefervereinbarung) anzustreben, unter der AgraFlora den kanadischen Lebensmittelhändler mit einer Reihe von abgepackten Verbraucherprodukten auf CBD-Basis beliefert.

    Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, erklärt: Im Anschluss an eine umfassende Bewertung des kanadischen Cannabismarktes sowie der damit verbundenen Vorschriften von Health Canada freuen wir uns bekannt zu geben, dass dieser renommierte kanadische Lebensmittelhändler AgraFlora wegen seiner Anlagewerte, seiner Belegschaft, seiner Finanzstärke und seiner Produktionskompetenz als potenziellen Partner seiner Wahl für die Vermarktung und den Vertrieb von CBD auserkoren hat.

    AgraFlora verfügt über eigene nachgelagerte Betriebsstätten, die mit skalierbaren Produktionsprozessen ausgestattet sind und von beachtlichen Investitionen in puncto Grundbesitz, Betriebsanlagen sowie Maschinen und Geräte gestützt werden, um auf die prognostizierte Nachfrage nach den neuesten Verbraucherprodukten auf Cannabinoidbasis entsprechend reagieren zu können.

    Dieser kanadische Lebensmittelhändler hat sich im Zuge der Recherchen als idealer Kandidat für eine Partnerschaft mit AgraFlora erwiesen, der unserer innovativen Produktreihe von Kosmetika, Esswaren und Getränke ausreichend Platz in seinen Regalen einräumt. Diese geplante Partnerschaft mit einem der renommiertesten und einflussreichsten Lebensmittelhändler Kanadas wird uns bei der Sicherung eines möglichst großen Marktanteils eine wichtige Stütze sein.

    Die unverbindliche Absichtserklärung sieht die Entwicklung von Marken bzw. Eigenmarken sowie die Lieferung von AgraFloras reichhaltiger Produktpalette von Verbraucherprodukten auf Basis von CBD und/oder Hanföl an verschiedene Dachmarken des kanadischen Lebensmittelhändlers vor. Zu diesen Produkten zählen unter anderem:

    – zum Verzehr bestimmte Produkte/Esswaren;
    – Kosmetika;
    – Getränke;
    – Leistungssteigernde Produkte auf CBD-Basis; und
    – Produkte für Haustiere.

    Im Laufe der letzten vier Quartale hat AgraFlora auf eine schlagkräftige und auf Übernahmen fokussierte Unternehmenspolitik gesetzt und so erfolgreich ein vielfältiges Portfolio aus vertikal integrierten Cannabisprojekten und Branchenpartnerschaften aufgebaut. Das Unternehmen kann im Markt für cannabinoidhaltige Verbraucherprodukte mit einer Reihe von nachgelagerten Betriebsstätten, Partnerschaften, Exklusivlizenzen und Vermögenswerten punkten.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    T: (604) 682-2928

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056

    Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    AgraFlora Organics unterzeichnet unverbindliche Absichtserklärung für Vermarktung und Vertrieb von CBD und startet Gespräche mit einem der größten Lebensmitteleinzelhändler Kanadas, um sich Marktpräsenz von CBD-Markenprodukten bzw. -Eigenmarken landesweit zu sichern

    veröffentlicht am 8. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 5 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: