• Veröffentlichung des Albums „Gesang Göttliche Liturgie“ des Chores der Gemeinde der Wundertätigen Gottesmutter-Ikone „Feodorowskaja“ als traditionelle Musik-CD für das Jahr 2018 geplant.

    Das eigentlich auf Jazz-, Pop- und EDM-Musik spezialisierte Musiklabel PR Delft Music setzt das Wohltätigkeitsprojekt zur Unterstützung des Chores der russischen-orthodoxen Gemeinde der Wundertätigen Gottesmutter-Ikone „Feodorowskaja“ fort. Das Projekt wurde im Jahr 2017 ins Leben gerufen, um musikalisches Engagement, vor allem im Bereich der kirchlichen Chormusik, zu fördern.
    Die Live-Aufnahmen des Chores unter der Leitung von Elena Burgardt sind zur Grundlage des Albums „Gesang Göttliche Liturgie“ geworden.
    Bereits am 21. November 2017 wurde das Album des Chores durch das Label PR Delft Music zunächst in digitaler Form veröffentlicht. Die gesamten Kosten hierfür wurden von PR Delft Music übernommen. Die digitale Veröffentlichung ist auf großes Interesse eines breitgefächerten Publikums weltweit gestoßen. Sogar in Japan wurden einige der Gesangsstücke im Radio gespielt.
    Freunde und Interessenten können weiterhin weltweit auf allen bekannten digitalen Plattformen wie iTunes, Amazon, Google Play und anderen die Musik herunterladen oder auf Spotify, Deezer und SoundCloud auf ihren Geräten streamen. Das wird auch weiterhin möglich sein.
    PR Delft Music freut sich, den Musikliebhabern mitteilen zu können, dass es als Erweiterung des Angebots bald eine traditionelle Musik-CD des Albums „Gesang Göttliche Liturgie“ des Chores der russisch-orthodoxen Gemeinde der Wundertätigen Gottesmutter-Ikone „Feodorowskaja“ unter der Leitung von Elena Burgardt geben wird.
    Für das Mastering der bereits vorhandenen Aufnahmen durch Sounddesigner aus USA, die Release-Vorbereitungen, Artwork, Datenrecherche und GEMA-Gebühren wurde von PR Delft Music die Finanzierung übernommen. Diese Kosten sieht das Musiklabel jedoch als „gute Investition“ an, denn die Mühen, welche die Chormitglieder unter der Leitung von Elena Burgardt auf sich genommen haben, sind jede Hilfe wert.
    Die Mitglieder des Chores stammen aus Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken Weißrussland, Ukraine, Kasachstan und Usbekistan. Die Chormitglieder, die zu den Proben bis zu 100 km fahren, vereint die Liebe zur liturgischen Musik. Freiwillig nehmen sie alle Mühen auf sich, um detailverliebt zu üben, bis die Stücke meisterlich klingen. Die diplomierte Chorleiterin Elena Burgardt schafft es immer wieder aufs Neue bei den Chormitgliedern den Spaß am Singen zu entfachen – begeisternd, verständnisvoll, aber auch mit der notwendigen Strenge.
    PR Delft Music betont, dass das digitale Release und die Veröffentlichung der traditionellen CD „Gesang Göttliche Liturgie“ durch das Musiklabel reinen Wohltätigkeitcharakter besitzen. Diese Kampagne wurde von PR Delft Music als Benefiz-Aktion im Jahr 2017 gestartet und wird nun auch im 2018 fortgesetzt. Die Erlöse, sowohl der digitalen Version als auch der CD-Verkäufe, werden zur Förderung, Entwicklung und Unterstützung der kirchlichen Chormusik in Deutschland verwendet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PR Delft Music
    Frau A. van Delft
    Bischof-Hermann Kunst Pl. 1 1
    32339 Espelkamp
    Deutschland

    fon ..: +49 1752527212
    web ..: http://www.pr-delft-music.com
    email : info@pr-delft-music.com

    Pressekontakt:

    PR Delft Music
    Frau A. van Delft
    Bischof-Hermann Kunst Pl. 1 1
    32339 Espelkamp

    fon ..: +49 1752527212
    web ..: http://www.pr-delft-music.com
    email : info@pr-delft-music.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wohltätigkeitsprojekt zur Unterstützung der Chormusik wird fortgesetzt.

    Schlagwörter: , , ,

    veröffentlicht am 26. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 9 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: