• Die neue Reihe „Spanisch 3k“ ermöglicht einen schülernahen Spanischunterricht in den Lernjahren 1 bis 4.
    Thema des ersten Heftes ist eine Reise durch Südamerika: „Un viaje por Latinoamérica“.

    BildSpanisch 3k
    Die neue Reihe „Spanisch 3k“ aus dem Bergmoser + Höller Verlag ist zu Beginn des Jahres erschienen und adressiert Schülerinnen und Schüler der Lernjahre 1 bis 4.
    „3k“ steht hierbei für kompetenzorientiert, kommunikativ und kooperativ und beschreibt die inhaltliche Ausrichtung der Abo-Reihe: Die Unterrichtsreihen basieren im Wesentlichen auf dem Konzept der kompetenzorientierten Lernaufgaben (enfoque por tareas). Die Leitidee besteht darin, dass die Schülerinnen und Schüler eine komplexe und realitätsnahe Handlungssituation bewältigen müssen, welche in ein kreatives Abschlussprodukt mündet.

    Methodenvielfalt
    Auch wenn die kompetenzorientierte Lernaufgabe an sich schon eine schüleraktivierende, kommunikative und kooperative Unterrichtsmethode darstellt, werden innerhalb der Unterrichtsreihen viele weitere kommunikative und kooperative Methoden (wie Kugellager, Gruppenpuzzle, Marktplatz usw.) angewandt.

    Obgleich die Förderung der Mündlichkeit eindeutig im Vordergrund steht, werden auch andere Fertigkeiten zielgerichtet gefördert. Neben Fähigkeiten, die das Schreiben, Lesen, Hören und Sprechen betreffen, werden auch übergeordnete Kompetenzen wie der Umgang mit modernen Medien oder die Präsentationskompetenz entwickelt.

    Die erste Ausgabe: Un viaje por Latinoamérica
    Auf einer imaginären Reise lernen die Schülerinnen und Schüler die Länder Südamerikas kennen und erarbeiten sich einen Überblick über die 18 hispanoamerikanischen Staaten, wobei sie sich vornehmlich mit deren geografischen Gegebenheiten beschäftigen und eigene Reiseziele auswählen.

    Nachdem die Reiseziele feststehen und der Reisezeitraum sowie die Reiseroute festgelegt worden sind, geht es an die konkrete Reiseplanung. Auf Grundlage dieser Planung wird eine imaginäre Reise durchgeführt und kreativ dokumentiert, was eine vorbereitende Aufgabe für das Abschlussprodukt – den Reisebericht – ist.

    Lehrer als Lernbegleiter
    Spanisch 3k verfolgt einen zeitgemäßen und innovativen Ansatz, weg vom Frontalunterricht, hin zu kooperativen Unterrichtsmethoden, die die Lernenden in den Mittelpunkt stellen. Lehrer werden in diesem didaktischen Setting zu Lernbegleitern.

    Die Unterrichtsreihen sind so konzipiert, dass sie flexibel an die Bedürfnisse der jeweiligen Lerngruppe angepasst werden können.
    Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einzelne Materialien und Methoden herauszugreifen und sie mit anderen Themen oder der Lehrbucharbeit zu kombinieren.

    Weitere Informationen finden Sie auf https://www.buhv.de

    Über:

    Bergmoser + Höller Verlag AG
    Herr Attila Bressel
    Karl-Friedrich-Straße 76
    52072 Aachen
    Deutschland

    fon ..: 024193888123
    web ..: https://www.buhv.de
    email : abressel@buhv.de

    Über den Bergmoser + Höller Verlag

    Seit fast 40 Jahren unterstützt der Bergmoser + Höller Verlag Erzieherinnen und Erzieher bei Ihren Aufgaben in KITA und Kindergarten.
    Besonders bekannt ist der Aachener Verlag für seine Reihe „Bausteine Kindergarten“ und weitere Publikationen aus dem Bereich vorschulische Bildung.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Bergmoser + Höller Verlag AG
    Frau Anne Weinmann
    Karl-Friedrich-Straße 76
    52072 Aachen

    fon ..: 024193888124
    web ..: http://www.buhv.de
    email : kontakt@buhv.de

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neue Materialien für den Spanischunterricht aus dem Bergmoser + Höller Verlag

    Schlagwörter: , , , , , ,

    veröffentlicht am 8. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 20 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: