• Vancouver, British Columbia– (18. Mai 2021) – Entheon Biomedical Corp. (CSE: ENBI) (OTCQB: ENTBF) (FWB: 1XU1) (Entheon oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das auf die Entwicklung psychedelischer Arzneimittel zur Behandlung von Suchterkrankungen spezialisiert ist, gibt bekannt, dass es eine Arzneimittelliefervereinbarung (die Vereinbarung) mit der Firma Laboratorium Ofichem BV (Ofichem oder Ofichem Group) unterzeichnet hat. Im Rahmen der Vereinbarung wird Ofichem Entheon mit N,N-Dimethyltryptamin-Arzneimittelsubstanzen (DMT) in GMP-Qualität für die bevorstehenden Entwicklungsphasen des Unternehmens – Formulierung, präklinische und klinische Studien sowie Vermarktung nach Zulassung durch die Europäische Arzneimittelbehörde – beliefern.

    Die am 4. Mai 2021 unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass Ofichem ein DMT-Produkt in GMP-Qualität sowie das erforderliche Analysedatenpaket für die im Vorfeld angekündigte klinische Phase-I-Studie am Menschen bereitstellt, die vom Centre for Human Drug Research durchgeführt werden soll. Ofichem wird außerdem ein weiteres DMT-Produkt liefern, das für eine geplante Stabilitätsstudie benötigt wird. Der Beginn der Phase-I-Studie, die in den Niederlanden absolviert werden soll, ist im 4. Quartal 2021 vorgesehen.

    Diese Liefervereinbarung mit Ofichem ermöglicht die Bereitstellung von DMT in GMP-Qualität für den Einsatz in unseren bevorstehenden klinischen Humanstudien und stellt einen entscheidenden Faktor für den Erfolg der Studie dar. Das umfangreiche Know-how von Ofichem auf dem Gebiet der organischen Synthese, analytischen Chemie und Arzneimittelentwicklung machen die Firma zu einem idealen europäischen Partner für diese Initiative, bekräftigt Timothy Ko, Chief Executive Officer von Entheon Biomedical. Wir freuen uns schon darauf, die Aktionäre im Zuge unserer Vorbereitungen auf den Beginn der klinischen Studie auf dem Laufenden zu halten.

    Die im holländischen Ter Apel ansässige Ofichem Group ist in mehr als 60 Ländern vertreten und kann mit einem ansehnlichen Portfolio von 45 selbst erzeugten aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen punkten. Wir halten es für wichtig, auch in Zukunft neue Partnerschaften einzugehen. Wir freuen uns daher, Entheon Biomedical bei seinen klinischen Bemühungen mit unserem Wissen und unserem Qualitätsanspruch zu unterstützen, meint Dr. Weite Oldenziel, CEO von Ofichem Group.

    Das Unternehmen gibt außerdem den Abschluss einer unabhängigen Beratervereinbarung mit den Herren Grant Galloway und Christopher Biggin bekannt, die beide unter dem Namen Canna Cap Fund (Canna Cap) firmieren. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Canna Cap das Unternehmen bei seinen aktuellen und geplanten Aktivitäten in der Kommunikation mit den Anlegern sowie in der Öffentlichkeitsarbeit mit bestehenden Aktionären, Brokern, Händlern und anderen Anlageexperten unterstützen und die Firmenführung bei solchen betrieblichen Aktivitäten beraten. Die Vereinbarung gilt zunächst für einen Zeitraum von drei (3) Monaten. Canna Cap erhält während dieses Zeitraums für seine Leistungen ein monatliches Honorar in Höhe von 25.000,00 US-Dollar.

    Über Entheon Biomedical Corp.

    Entheon ist ein auf Forschung und Entwicklung spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer Reihe von sicheren und wirksamen psychedelischen Therapeutika auf Basis von N,N-Dimethyltryptamin (DMT-Produkte) zur Behandlung von Suchterkrankungen und Substanzgebrauchsstörungen beschäftigt. Sofern alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Zulassungen erteilt werden, hat Entheon die Absicht, Einnahmen über den Verkauf seiner DMT-Produkte an Ärzte, Kliniken und zugelassene Psychiater in den Vereinigten Staaten, bestimmten Ländern der Europäischen Union sowie in ganz Kanada zu erzielen.

    Über Ofichem Group

    Seit mehr als 40 Jahren setzt sich die Ofichem Group dafür ein, mit hochwertigen aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen, die nicht nur die Bedürfnisse der Kunden zufriedenstellen, sondern auch den strengen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften entsprechen, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern,

    Ofichem sieht es als seine Aufgabe, einen entsprechenden Beitrag zu mehr Gesundheit von Mensch und Tier zu leisten. Um dies zu gewährleisten, arbeiten wir in der Entwicklung, Herstellung, Beschaffung und im weltweiten Vertrieb von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen eng mit unseren Kunden zusammen.
    Die Teams von Ofichem stimmen sich eng mit den Kunden ab, um den Marktanforderungen zu entsprechen, länderspezifische Vorschriften einzuhalten und Produkte für die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zu entwickeln. Wir begleiten unsere Kunden während des gesamten Prozesses der Markteinführung eines aktiven pharmazeutischen Wirkstoffs, von der Entwicklung über die Herstellung bis hin zur Regulierung und zum Vertrieb, sodass wir am Ende gemeinsam Positives für die Gesundheit von Mensch und Tier bewirken können.

    Für das Board of Directors,

    Timothy Ko
    Timothy Ko, CEO

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Unternehmen:

    Entheon Biomedical Corp.
    Joseph Cullen, Investor Relations
    Tel: +1 (778) 919-8615
    Joe@entheonbiomedical.com
    entheonbiomedical.com/

    Medienanfragen richten Sie bitte an Crystal Quast:
    Bullseye Corporate
    Crystal Quast
    Tel: +1 (647) 529-6364
    Quast@BullseyeCorporate.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, können zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sein. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen in Bezug auf die Liefervereinbarung mit Laboratorium Ofichem BV, die Produktion und Lieferung von DMT durch Laboratorium Ofichem BV, die Fähigkeit der Gesellschaft, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, den Beginn und die Durchführung ihrer klinischen Studie, wenn überhaupt, und die anschließende Verwendung der Medikamentenlieferung in den bevorstehenden klinischen Studien und andere Angelegenheiten. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen beruhen auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen des Managements des Unternehmens. Obwohl die Geschäftsleitung des Unternehmens der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren, angemessen sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gesetzt werden, da keine Gewähr dafür gegeben werden kann, dass sie sich als korrekt erweisen werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen werden zu dem Zweck bereitgestellt, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne der Geschäftsleitung des Unternehmens für die Zukunft zu geben. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass man sich nicht für andere Zwecke auf solche Aussagen und Informationen für andere Zwecke, wie z.B. Investitionsentscheidungen, verlassen sollte. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten verbunden. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken wesentlich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen. Dazu gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, weiteres Kapital aufzunehmen und die Fähigkeit des Unternehmens, erforderliche Genehmigungen von den entsprechenden Behörden und der Börse einzuholen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht bedenkenlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren nicht erschöpfend ist. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und es wird keine Verpflichtung übernommen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze schreiben dies vor. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) und die Investment Regulatory Organization of Canada übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : timothy@entheonbiomedical.com

    Pressekontakt:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : timothy@entheonbiomedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Link-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Entheon Biomedical unterzeichnet Liefervereinbarung für DMT-Arzneimittelsubstanzen mit F&E-Spezialisten Ofichem

    veröffentlicht am 18. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Link im Internet 35 x angesehen

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: